Glücksgriffe für mein Baby

Beim Baby-Shiatsu lernen Sie, auf Ihr Baby durch gezielte Berührungen und "Glücks-Griffe" nach dem Prinzip des Shiatsu einzuwirken. So stärken Sie Ihr Baby und wirken positiv auf seine Entwicklung ein. Diese Berührungen können Sie jederzeit in Ihren Alltag zuhause einbauen.

Babys nehmen sich und ihre Umwelt zunächst hauptsächlich über ihren Körper und ihre Haut wahr. Durch die liebevolle Berührung schaffen Sie Vertrauen und festigen die tiefe Bindung zwischen sich und Ihrem Kind.

Eine gute Körperwahrnehmung ist die Basis für die gesunde Entwicklung Ihres Babys. Sie ermöglicht Ihrem Kind mit der Fülle von Außenreizen gut umzugehen und auch immer wieder zur eigenen Ruhe zu finden.  

Mit Baby-Shiatsu helfen Sie Ihrem Baby, seine Welt zu entdecken, ja sogar besser zu schlafen, zu zahnen, und zu verdauen. Sie werden überrascht sein, wie positiv Ihr Kind auf die Shiatsu-Impulse reagiert! Meine Erfahrungen mit Babys haben gezeigt:

  • Ruhige Baby werden durch die "Glücksgriffe" angeregt, sie werden wach und aufmerksam.
  • Unruhige Babys finden beim Shiatsu wieder zur Ruhe, sie werden ausgeglichener und können Außenreize besser filtern.

Und noch etwas ist sehr wichtig, damit Ihr Baby sich gut entwickeln kann: SIE und wie Sie sich fühlen!

 > ... Lesen Sie weiter bei 'Neue Energie für mich' ...